Könige vom Pompe Jupp e. V.

Der unkonventionelle Sieglarer Karnevalsverein - lautstark & lebensfroh - Dreigestirn 2013/2014

Aktuell

Dritte royale Nubbelverbrennung auf dem Sieglarer Marktplatz

Nubbelverbrennung in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Unter den Gästen am Veilchendienstag, 9. Februar, waren auch solche, die eigens aus Österreich angereist waren, um einem wirklich denkwürdigen Ereignis beizuwohnen: der dritten Nubbelverbrennung auf dem Sieglarer Markt. Zeremonienmeister Heinz Wäldl mit seiner charmanten Assistentin Gisela trug dem Delinquenten, einer Strohpuppe, die Anklage vor. Mehr.

 

Alle reden übers Wetter. Wir nicht! Rosenmontag in Sieglar

Nubbelverbrennung in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Könige sind Berufsoptimisten. Beinahe hätte es keinen Traktor und damit keine Rosenmontagsfahrt gegeben. Doch in letzter Minute wurde noch einer gefunden, der den Generator für Präsi Offermanns Sountsystem auf seiner Gabel tragen konnte. Nä, wor dat schön. Wetterwarnungen vor Sturm und Regen schlugen die Könige in den Wind und fuhren drauf los. Die Sonne schien ihnen und allen anderen Lööre Jecken an diesem Rosenmontag, 8. Februar. Alles wie immer, nur noch viel schöner. Mehr


Fulminante Weiberfastnachtsparty der Könige vom Pompe Jupp

Weiberfastnacht in Sieglar. Foto: Carsten Seim

Die Könige haben sich mit ihrer vierten Weiberfastnachts-Party als Feten-Profis erwiesen. Die Zutaten: ein hervorragend aufgelegter Präsident Stephan Offermanns, Prinz 2013/2014, mit Roland Gäntgen, Ex-Jungfrau Ralf Meurer, Alex Pyzalski, Ex-Bauer Stephan Römer, Wolfgang Schmitz-Mertens und Heinz Wäldl als Gastgeber. Sie boten ihren zahlreichen Gästen alle Zutaten, um in jecke Euphorie zu geraten. Zillertal-DJ Wolfgang Meyer heizte mit kölscher Folklore und Elektropop sowie mit fulminanter Lightshow ein. Mehr.

Weiberfastnacht in Sieglar. Foto: Carsten Seim


Könige & Friends bei der Stunksitzung

2016_Stunksitzung. Foto: Carsten Seim

1984 erlebte die Kölner Stunksitzung ihr Debüt. Ihre Macher wollten damit einen Gegenentwurf zum traditionellen Karneval auf die Bühne bringen, der ihrer Meinung nach in seinen althergebrachten Ritualen erstarrt war. Aus der „Instandbesetzung“ ist im Lauf der Jahrzehnte eine etablierte und professionelle Karnevalsrevue geworden. Der Revoluzzer-Stern im Logo erinnert an vergangene Aufsässigkeit gegen das Establishment. Die routiniert und opulent inszenierten Darbietungen führen immer aufs Neue zu ausverkauften Sälen. Ex-Bauer Stephan Römer organisierte am 13. Januar eine royale Bus-Exkursion zu den Stunkern ins Kölner E-Werk. Es war ein perfekt inszenierter Abend – besser kann man jeckes Entertainment nicht machen. Mehr.

 

Royales Karnevals-Opening beim Pompe Jupp - wie immer schöner Klüngel

Könige Siegar: Opening 2015 - Foto: Carsten Seim

Es gibt sie noch, die guten Sachen. Am Abend des 7. November feierten die Könige vom Pompe Jupp ihr Karnevals-Opening in der Sieglarer Traditionsgaststätte Beim Pompe Jupp mit den kölschen Jeck-Stars Klüngelköpp, dem Redner Martin Schopps und Thomas Cüpper als Et Klimpermännche und dem Redner Martin Schopps. Hier ein Gruppenfoto der Könige mit den Klüngelköpp. Zugleich wurde auch der neue Orden  vorgestellt. Es ist eine wirklich bemerkenswerte Konstruktion. Dazu gleich mehr.

 

Lions Ball: Fast 40 000 Euro Spenden - Tatort-Kommissar als Ehrenmitglied

Könige Siegar: Lions Ball 2015 - Foto: Carsten Seim

Wir sehen Stephan Römer, Bauer der Session 2013, und Lion, mit Lions-Präsident Eric Schütz und Tatort-Star Dietmar Bär, sowie die Ehefrauen der Vorgenannten, Isa Totti, Sabine Schütz und Maren Geißler beim Lions Ball am 24. Okober. Fast 40.000 Euro kamen bei diesem Event für wohltätige Zwecke zusammen. Zur Presseinformation des Troisdorfer Lions Clubs.

Besuch beim Empörungsdienstleister in der verbotenen Stadt

Könige Siegar im Kommödchen - Foto: Carsten Seim

Alt-Sechziger, Walldorf-Schulen, Sozialpädagogen, Veganer, religiöse Fundamentalisten im Orient und Okzident sowie Peter Alexander und betuliche Ponyhof-Romantik hat der Kabarettist Andreas Rebers im Visier. Stephan Römer entführte die kulturbeflissene Fraktion der Könige vom Pompe Jupp und Gäste am 23. Oktober per Bus ins Düsseldorfer Kommödchen, um einen Live-Auftritt von Rebers zu erleben. Mehr:

Könige Siegar: Besuch im Kommödchen - Foto: Caarsten Seim


Happy B. Arno N. (48) - Namensgeber dieses Karnevalsvereins

Könige Siegar: KG Sieglar: Arno Niederquell feiert Geburtstag, Foto: Carsten Seim

Samstag, 4. Juli 2015: Kurz vor Mitternacht zählten die Gäste herunter. Sieglars Wirt Arno Niederquell, Namensgeber dieses Karnevalsvereins und Hüter des gesellschaftlichen Epizentrums im Ort, wurde 48. Er verschwand und kehrte zurück mit einer Kiste Italienischen Peroni-Biers. Danach gab es über einen längeren Zeitraum kühles Kösch unter freiem Nachthimmel. Happy B. Arno. Der Schreiber dieser Zeilen möchte sich Roberts Zitat des Abends zu Eigen machen. Arnold Schwarzenegger soll demnach zum 50. gesagt haben: "Schade, jetzt ist schon das halbe Leben vorbei!" Bis dahin ist bei Dir ja noch ein bisschen hin. Schnappschuss des Abends.


Unser Bauer Stephan Löwenherz und sein Einsatz für uns Pänz

Könige Siegar: Kita-Pämz mit Eric Schütz, Bettina Wolf, Nancy Buvens, Thomas Gerhard und Stephan Römer, Foto Carsten Seim

Wir wissen: Stephan Römer, Sieglarer Bauer der Session 2013/2014 hat ein Herz für Kinder und für Löwen. Er engagiert sich über diesen ehrenwerten Sieglarer Karnevalsclub hinaus für die Troisdorfer Lions. In dieser Eigenschaft überreichte er

einsam mit Lions-Präsident Thomas Gerhard und Lion Eric Schütz jüngst eine 2500-Euro-Spende an die Elterninitiativ-Kita Zwergnase e. V. in Eschmar. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Troisdorfer Lions Clubs dazu.


Die Könige und das Beste der 50er-, 60er- und 70er-Jahre

Könige Siegar: Kabarett im Pantheon, Fpto: Carsten Seim

Samstag. 21. März: Könige & Friends im Pantheon. Gegeben wird eine 50er- und 60er-Jahre Revue der Geschwister Pfister. Kennen Sie nicht? Toni Pfister (Tobias Bonn) und seine bulgarische Ehefrau, Fräulein Schneider (Andreja Schneider) sowie Ursli Pfister (Christoph Marti) mit amerikanischem Akzent spielen zum Einstieg eine Ruhrpott-Familie, die mit dem Käfer über den Brenner nach Bella Italia fährt. Nostalgie und teilweise groteske Parodie inklusive. Immer mit einen Schuss Liebe für die kleinen Sehnsüchte der Nachkriegsdeutschen, die zur Sonne strebten (und heute per Ferienflieger rund um den Globus düsen – als ob das schöner wäre als Bella Italia in den 50ern). Rita Pavones und Peter Alexanders „Komm ein bisschen mit nach Italien“ inklusive. Mehr.


Rosenmontag 2015: Prinz und Könige bei Kaiserwetter unterwegs! 

Könige Sieglar: Rosenmontag 2015, Foto: Carsten Seim

Strahlender Sonnenschein und laut Kölner Stadt-Anzeiger und 1400 Jecken am Startpunkt des Rosenmontagszuges am 16. Februar, Sieglar Markt. Am Prinzenwagen von Holger I., Jungfrau Chrissi und Bauer Peter sowie Adjus Hans Peter Hausmann, Uwe Schmidberger und Marc Weinrebe vorbei defilierten Wagen und Fußgruppen des Rosenmontagszuges. Wie immer war es ein rauschendes Ereignis. Das aktuelle Dreigestirn von 1. Großer KG und VR-Bank Rhein-Sieg sowie auch die royalen Ex-Tollitäten griffen tief in die Kamelle-Schubladen und beglückten mit süßen Wolfen, die über den Zuschauern abregneten. Es war wie in jedem Jahr beim Zoch - nur immer noch schöner.

Am Veilchendienstag ließen die Könige auf dem Markt den Nubbel brennen, während in der Küz die offizielle Entkleidung des Dreigestirns 2015 stattfand. Schön, dass in Sieglar das Brauchtum so lebendig ist. 

Fotos: Carsten Seim für die 1. Große KG und die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Könige Sieglar: Rosenmontag 2015, Foto: Carsten Seim


Oh wie schön! Dritte Weiberfastnachtsparty der Könige vom Pompe Jupp

Könige Sieglar: Weiberfastnacht 2015, Foto: Carsten Seim

 

Die Schönen der Nacht trafen sich am 12. Februar zur 3. Weiberfastnachts-Party der Könige vom Pompe Jupp e. V. Zillertal-DJ Wolfgang, Stimmungsband Kellerjunges und ein als "Kitty" verkleideter männlicher Gewinner des Kostümwettbewerbes, der nun beim Rosenmontagszug auf der Könige-Kutsche mitfahren wird. Bis in den frühen Morgen gingen die letzten Ausläufer dieser dritten Sause, die Könige-Präsident Stephan Offermanns auf der Bühne zur Tradition erklärte. Dem Oberlarer Dreigestirn folgte zum Programm-Finale glanzvoll das Sieglarer Dreigestirn mit Prinz Holger I., Jungfrau Chrissi, Bauer Peter sowie Adujus Marco Esch, Hans Peter Hausmann, Uwe Schmidberger und Marc Weinrebe. Mehr.

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V. und die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar


Es war eine wunderbare Session. Und alles Gute für Prinz Holger & Co.

Könige Sieglar: Proklamation 2015

Foto: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Große Prunksitzung der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar am 17. Januar: Es war das bewegende und nun wirklich endgültige Ende der Amtszeit des Könige-Dreigestirns um Stephan Offermanns, ehedem Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela, die seit Aschermittwoch 2014 wieder Ralf Meurer heißt, und Bauer Stephan Römer. In einer bewegenden Rede dankte der ehemalige Prinz Stephan I. dem Publikum. Er brachte darin auch seine Dankbarkeit zum Ausdruck, dass man es in Sieglar einem kleinen und noch so jungen Verein zugetraut hatte, ein unter karnevalistischen Aspekten so wichtiges Amt zu übernehmen. Mehr.

 

Wir trauern um Josef Niederquell

Josef Niederquell, früherer Wirt der Sieglarer Traditionsgaststätte "Beim Pompe Jupp", geboren am 22. September 1936, ist am 13. Januar 2015 nach langer schwerer Krankheit verstorben. Unser Mitgefühl gilt ihm und seinen Angehörigen. Wir werden ihn, seine typische Art und die vielen schönen Stunden mit ihm in Erinnerung behalten. Die Trauerfeier findet am Freitag, 23. Januar, um 9.30 Uhr, in der Sieglarer Kirche St. Johannes statt.

In den 60er-Jahren hatte er gemeinsam mit seiner Ehefrau Milli das Lokal übernommen. 1997 legte er das Unternehmen in die Hände seines Sohnes Arno Niederquell, war danach aber über lange Jahre noch oft hinter der Theke präsent.

 

Halbfinale einer erfüllten Session: Könige bei der Herrensitzung 2015

Könige Sieglar: Herrensitzung 2015

Foto: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Prinz Stephan I. (Offermanns), Jungfrau Rafaela (Ralf Meurer), Bauer Stephan (Römer) sowie Adjus Sven Buks, Norbert Uhlenbrock und Roland Gäntgen erlebten bei der Herrensitzung der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar das Halbfinale ihrer Amtszeit, wenn man so will. Bei der Prunksitzung am 17. Januar werden sie den Jeckenstab an das neue Dreigestirn um Holger Hürten, Christian Seigerschmidt und Peter Biller übergeben. Das ist dann das Finale einer erfüllten Session 2013/2014. Mehr.

 

 Umjubelte Dreigestirn-Premiere 2015 beim Ochsenball 2015

Prinzen: Holger Hürten und Stephan Offermanns beim Ochsenball in Sieglar

"Niemals geht man so ganz", singt Tommy Engel. Das gilt auch für scheidende Dreigestirne. Stephan I. Offermanns, Jungfrau Rafaela Ralf Meurer und Adjutanten erlebten beim Ochsenball des Hoofe volle Lööre die umjubelte Vorstellung des neues Sieglarer Dreigestirns. Hier ein Bild des scheidenden und des neuen Karnevalsprinzen von Sieglar. Mehr.

Prinzen: Holger Hürten und Stephan Offermanns beim Ochsenball in Sieglar

 

Zum Ochsenball 2014: Dreigestirn 2014 grüßt Dreigestirn 2015

Könige Sieglar: Das Dreigestirn 2014 gruesst das kommende

Foto: Nikola Kucmanic

Liebes Sieglarer Dreigestirn in spe,

am 15. November 2014 werdet Ihr beim Ochsenball in Sieglar vorgestellt. Und natürlich weiß wie in jeder Session noch niemand, wer es denn nun in der kommenden Session machen wird. Aus Erfahrung wissen wir, dass Ihr bereits seit Monaten gedanklich und auch mit Taten mitten in dieser neuen Session seid, die Euch bevorsteht. Gefolge, Ornat, Kosttüme, Motto, Kamelle und und und ... Und dann die Session mit einem Termine-Stakkato. Wir haben eine Lawine ... und wir glauben nicht, dass dieses Wort zu groß ist ..., also: eine Lawine der Gefühle erlebt und sind sicher, dass es Euch, die wir ja noch nicht kennen, auch so gehen wird. Mehr.

 

Der neue Sessionsorden der Könige: eine Medaille mit zwei Seiten!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Foto: Carsten Seim

Beim Karnevalserwachen der Könige präsentierte Prinz Stephan I. und Präsi der Könige diesen wunderbaren Abschiedsorden des Sieglarer Dreigestirns. Auf einer Seite noch das Jahr 2014, und die drei von der Jeck-Stelle im Ornat. Auf der anderen Seite das Jahr 2015 und die Rückkehr zur karnevalistischen Normalität. Die Jungs mit Mütze und Anzug, royal und figurbetont. Hier ist er also. Mehr.

 

Cat Ballou, ne Schutzmann und das Karnevalswachen der Könige

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Et gitt kei Wood, dat sage künnt, wat ich föhl, wenn ich an Sieglar denk, wenn ich an ming Heimat denk!
Zum Karnevalserwachen der Könige vom Pompe Jupp spielte am Samstag, 8. November, die Kölner Kultband Cat Ballou im Säalchen der Sieglarer Traditionskneipe. Unfassbare Stimmung. Nach dem Ende des Songs sangen die Anwesenden noch viele Male den Refrain. Die Band war sichtlich gerührt. Das abdankende Dreigestirn um Könige-Präsident Stephan Offermanns, noch amtierend als Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela (Ralf Meurer) und Bauer Stephan (Römer), empfing an diesem Abend zahlreiche Gäste aus dem öffentlichen und dem Vereins-Leben Sieglars. Mehr.

 

Die Könige, die Kölner Tatort-Kommissare und die Troisdorfer Lions

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Die Kölner „Tatort“-Kommissare Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär alias Max Ballauf und Freddy Schenk waren am Samstag, 25. Oktober, Stargäste beim Ball der Troisdorfer Lions. Sie nahmen 7500 Euro Spendengelder für ihren Tatort-Verein für benachteiligte Kinder in Empfang. Mehr.

 

Könige bei der Oktoberfestpremiere der 1. Großen KG in Sieglar

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Wie immer angemessen gekleidet der Präsident der Könige vom Pompe Jupp sowie die Könige Sven Buks und Stephan Römer beim Oktoberfest der 1. Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar. Anlassgerecht war (natürlich!) auch Kurt P. Schneider unterwegs. Alois Altmanns Original Plattlinger Isarspatzen rockten den Saal. Mehr.

 

Session 2013/2014: Am Aschermittwoch war alles vorbei!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Aschekreuz, Aschermittwoch, Amen! Aus! Vorbei? "Dat kann doch nit richtig sin", sangen Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan vor geladenen Gästen der Entkleidungsfeier in der Hofburg beim Pompe Jupp. Es war das von JP Weber geschriebene Abschiedslied des Sieglarer Dreigestirns 2013/2014. Mehr.

Text und Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

4. März: Dreigestirn begrüßt zwei neue Erdenbürgerinnen!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Es war die vielleicht rührendste Begegnung in einer sehr bewegenden Session. Am Karnevalsdienstag begrüßte das Sieglarer Dreigestirn in der Geburtshilfestation des St. Johannes-Krankenhauses in Sieglar zwei neue Erdenbürgerinnen und ihre jungen Mütter: Baby Frida und Mutter Simone Köster sowie Baby Anna und Mutter Aleksandra von der Forst. Bei Frida wirkten Ostermanns Leedcher, die Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan zum Besten gaben, sogar einschlaffördernd. Mehr Bilder des Besuchs im Sieglarer St. Johannes-Krankenhaus.

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und heute ist ... Rosenmontag 2014 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Es war wieder einer dieser besonderen Tage im Leben eines Königs - nur noch schöner, weil wir bei diesem Rosenmontagszug Prinz, Bauer und Jungfrau waren! Bei der Heiligen Messe am Sonntag haben wir gemeinsam mit Pfarrer Baumhof und der katholischen Kirchengemeinde in der schönen historischen Kirche von Sieglar für die Abwesenheit von Regen gebetet.

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Unsere Gebete sind erhört worden, auch wenn es zwischenzeitlich so aussah, als wollten sich die Wolken öffnen. Gott ist eben doch ein Rheinländer. Danke. Amen! Schaut Euch die BIlder an. Mehr.

Fotos: Carsten Seim für das Sieglarer Dreigestirn und die Könige vom Pompe Jupp e. V.

 

27. Februar: Waaahnsinn - die Weiberfastnachtsparty der Könige!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Lööre Mädchen dürfen dat! Zum zweiten Mal luden die Könige zur Weiberfastnachtsparty. Das Ergebnis sehen Sie hier in Bildern. Wahnsinn für jeden, der dabei sein durfte! Wie schön. Und nächstes Jahr wieder! Schaut Euch die Bilder an!

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

2. März: En unserem Veedel - Heilige Messe mit dem Sieglarer Dreigestirn

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Fotos: Carsten Seim für das Dreigestirn Sieglar und die Könige vom Pompe Jupp e. V.

"Welches Lied möchten Sie denn singen?" fragte Pfarrer Dirk Baumhof am Sonntag, 2. März, in der alten Sieglarer Kirche das Dreigestirn. Die Sieglarer Version des "Veedel"-Liedes von den Föös, antwortete Prinz Stephan. Mehr.

 

2. März: Karnevalszug in Troisdorf - Sieglarer Dreigestirn auf der Tribüne

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Hier alle Bilder. Fotos: Carsten Seim für das Dreigestirn Sieglar 2014.

 

1. März: Ortsring-Party mit Mallorca-Kracher Micky Krause

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Mehr BIlder dieser wirklich fulminanten Jecken-Sause!

 

28. Februar: Was für eine Sause beim schwarzen Korsar Eric Schütz!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Als schwarzer Korsar empfing Eric Schütz, besonderer Freund der Könige vom Pompe Jupp e. V. am 28. Februar beim Wastl das Sieglarer Dreigestirn mit Adjus und Gefolge. Stephan I., Rafaela und Bauer Stephan gaben alles. Kölsche Leedcher, ihren Tanz und viel Konfetti. Im Anschluss ging es bis nach 2 Uhr. Mehr.

 

28. Februar: Viel Konfetti bei der Kreissparkasse Troisdorf

Könige Sieglar: Tour de Jeck


28. Februar: Prinz & Co. bei der Intimparty des Hoofe volle Lööre

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Einmal im Jahr trifft sich der Hoofe volle Lööre zur privaten Vereinsparty. am 28. Februar abends war das Ganze dann nicht mehr so privat. Denn das Dreigestirn mit Gefolge marschierte auf. Sie erlebten die rheinische Version des Komödien-Klassikers Dinner for One. Mehr.

 

27. Februar: VR-Bank rockt das Weiberfastnachts-Zelt!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Es war so wie jedes Jahr. Nur schöner. Jecke Party vor der VR-Bank. Große karnevalistische Emotionen bei vergangenen, aktuellen und noch kommenden Tollitäten. Und all die lecker Mädcher! Und Danke Peter Biller & Holger Hürten sowie allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung unserer Weiberfastnachts-Party! Und jetzt schaut üch einfach die Bilder an!

Fotos: Carsten Seim für die Könige vomn Pompe Jupp e. V.

 

Dreigestirn Sieglar rockt die Stadtwerke – Kölsch und große Emotionen

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Große Emotionen und reichlich Kölsch gab es bei der Stadtwerkeparty. Peter Blatzheim & Co. in Action. Mehr.

 

28. Februar: Dreigestirn beglückt Polizei - vor allem die Jungfrau!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

27. Februar: Besuch bei Viola Metzner, Formel D

Könige Sieglar: Tour de Jeck


28. Februar: Currywurstessen im Haus Schneider Junior

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

25. Februar: Dreigestirn tut etwas gegen Husten und Heiserkeit

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Eine Session bringt viele physische Belastungen mit sich. Doch Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephhan sind bestens versorgt. Apothekerin Dr. Kristina Meurer, Alfred Nobel-Apotheke in Troisdorf, versorgt die drei mit Vitaminen und Balsam für die Stimme. Sie ist die Ehefrau der Jungfrau, die bekanntlich keine ist.


 

17. Februar: MdB Winkelmeier-Becker empfängt Dreigestirn in Berlin

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Foto: Nikola Kuzmanic

Die in Troisdorf geborene Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier hat am Montag, 17. Februar, das Sieglarer Dreigestirn 2014 im Deutschen Bundestag empfangen. Sieglars Karnevalsprinz Stephan I. (Offermanns) war angereist mit Jungfrau Rafaela (Ralf Meurer), Bauer Stephan (Römer), Gefolge und der Troisdorfer Unternehmerin Viola Metzner (Formel D). Als weiterer Unternehmer aus Troisdorf war der Kaffeefabrikant Wolfgang Schmitz-Mertens (2. v. l.). Mehr Bilder.


26. Februar: das Dreigestirn Abends in Köln - große Emotionen!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Foto: Carsten Seim

25. Februar: Dreigestirn tut etwas gegen Husten und Heiserkeit

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Eine Session bringt viele physische Belastungen mit sich. Doch Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephhan sind bestens versorgt. Apothekerin Dr. Kristina Meurer, Alfred Nobel-Apotheke in Troisdorf, versorgt die drei mit Vitaminen und Balsam für die Stimme. Sie ist die Ehefrau der Jungfrau, die bekanntlich keine ist.


23. Februar: Etwas wirklich Süßes aus dem Hause Bröhl - die 3gestirn-Torte!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Foto: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Das Dreigestirn Sieglar 2014, die Adjus und das Gefolge haben heute etwas wirklich sehr, sehr Süßes aus dem Hause Bröhl genossen. Eine exklusiv angefertigte Dreigestirn-Torte! Wirklich lecker, und eigentlich zu schade zum Aufschneiden!  Mehr!

 

23. Februar: Mundartmesse in St. Hyppolitus in Troisdorf

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Mehr Bilder dieses wirklich denkwürdigen Ereignisses hier.

 

22. Februar: Sieglarer Dreigestirn bei Sven in der Küz

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

22. Februar: Haus Schneider, Kölner Printzengarde und Männerballett

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

22. Februar: Rinobar - das Finale mit Dreigestirn Sieglar in Mondorf!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Auch hier gilt: Bilder sagen alles. Es war schön. Leider zum letzten Mal!

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

 

22. Februar: Karnevalsparty in der KFZ-Werkstatt von Detlef Orth

Könige Sieglar: Tour de Jeck

22. Februar 2014 in der KFZ-Werkstatt von Detlef Orth. Hier sagen Bilder wirklich mehr als Worte. Mehr Bilder!!!

Fotos: Carsten Seim

 

22. Februar: Seniorensitzung in der Küz - die Stars waren uns Pänz!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Die Seniorensitzung ist das letzte große Küz-Event dieser Session vor der Weiberfastnachtsparty der Könige, der Karnevalsparty des Ortsrings und dem Rosenmontagszug. Ausverkauft wie immer. Tolle Stimmung. Und die Gefolgepänz des Sieglarer Dreigestirns waren die wahren Stars dieses Nachmittags. 

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

21. Februar: Spanischer Wein in der Bodega am Rotter See

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

21. Februar: Griechischer Wein bei Kostas in Loor

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

21. Februar: Prinzentreffen bei der Burggarde Spich

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

21. Februar: Sieglarer Dreigestirn bei Gisela Wäldl-ErdmannlKönige Sieglar: Tour de Jeck

Gisela´s Haarstudio ist seit jeher weit über Sieglars und Eschmars Grenzen hinaus berühmt für alle Stil- und Fashion-Fragen vom Kragen an aufwärts. Hier wird gekämmt, gelegt, geschnitten, getönt und ... und ... und. Ganz nebenbei ist Gisela auch die Angebetete von Prinzenführer Heinz Wäldl. Ehrensache, dass wir diesem wirklich in jeder Hinsicht besonderen Salon pünktlich um 11.11 Uhr einen Besuch mit Showprogramm widmeten. Und allen, Gisela, ihren Mitarbeiterinnen, Kundinnen und Kunden wünschen wir noch eine schöne Session! Jeck simmer ja das janze Jahr! Danke Gisela! Wir erinnern uns alle noch sehr gern an die Rasur der Jungfrau. Wo das Lööre Dreigestirn sonst noch so war: siehe 3Gestirn-Ticker!

 

21. Februar: Sieglarer Dreigestirn Sieglar bei der AWO - Puttes für alle!

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

20. Februar: Wie immer glanzvolle Mädchensitzung - Dreistirn betört

Könige Sieglar: Tour de Jeck Dem Autor fehlen die Worte angesichts der glanzvollen Performance. Schaut Euch einfach die Bilder an!

Fotos: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Könige Sieglar: Tour de Jeck

Und hier noch mehr Schöne der Nacht.

Könige Sieglar: Tour de Jeck

 

3Gestirn-Ticker - wo Stephan I., Rafaela und unser Bauer Stephan waren

Könige Sieglar: Dreigestirn beim Pompe Jupp

Die Zahl aller Jeckentermine, die unser Sieglarer Dreigestirn bis Aschermittwoch absolvieren wird, hat den dreistelligen Bereich überschritten. Da wir möchten, dass Ihr soweit möglich live dabei seid, hat der Autor eine 3Gestirn-News-Seite eingerichtet. Hier findet Ihr in absteigender Aktualität die schönsten Bilder von der Narrentour der beiden Stephans und unserer lieblichen Rafaela. Wichtige erste Stationen der Lööre Tour de Jeck waren die katholischen Frauen und natürlich unser Wohnzimmer, das in dieser Session auch noch Hofburg ist. Auf den Namen kommen Sie nie! Das ist ja alles so etwas von geheim! Also: Hier geht es zum Live-Ticker der Jecken-Kings.

 

Dreigestirn erstürmt Hofburg  - eine weitere jecke Hürde ist genommen!

Könige-Sieglar: Proklamation in Sieglar 2014

Sonntag, 19. Januar! Hofburgerstürmung beim Pompe Jupp in Sieglar. Die Konfettikanone Typ Stadium Shooter, brachte Pompe Jupp-Wirt Arno Niederquell am Ende zur Aufgabe. Die Hofburg ist nun unter Kuratell des Sieglarer Dreigestirns, Prinz Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan. Mehr Bilder.

Könige-Sieglar: Proklamation in Sieglar 2014

 

Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan – Dreigestirn der Herzen!

Könige-Sieglar: Proklamation in Sieglar 2014

Glanzvoller Einzug des Sieglarer Dreigestirns der Herzen gestern Abend in der Küz.

Stephan I. (Offermanns), neuer Karnevalsprinz von Sieglar, machte es kurz: "Wir wollen hier gar keine langen Reden halten. Wir wollen mit Euch singen, feiern, tanzen!"  So war es dann auch. Das Motto dieser Session, "Flower Power em jecke Loor, mer fiere Karneval d´r 70er-Johr", spiegelte sich in den Hippie-Kostümen des vielköpfigen Gefolges von Stephan I., Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan wider. Es war die Zeit, in der viele unserer Eltern Familien gegründet uns Kinder bekommen und Karneval gefeiert haben. Hier mehr und Bilder dieses denkwürdigen Abend!

Könige-Sieglar: Proklamation in Sieglar 2014

 

Prinzenproklamation: Stephan I. - Jungfrau Rafaela und Bauer Stephan!

Könige-Sieglar: Proklamation in Sieglar 2014

Könige vom Pompe Jupp auf der Thekes ihres Wohnzimmers beim Pompe Jupp, Foto/Montage: dimensionen querdenken

Sieglar. – Neuer Sieglarer Karnevalsprinz ist Stephan I. (Offermanns). Marco Esch, Präsident der 1. Großen Karnevalsgesellschaft, proklamierte das Sieglarer Dreigestirn am 18. Januar vor rund 400 Karnevalsbegeisterten bei der Prunksitzung in der Küz. Die Jungfrau 2014 trägt den lieblichen Namen Rafaela (Ralf Meurer). Bauer ist Stephan (Römer). Adjutanten sind Heinz Wäldl (Prinzenführer), sowie Alexander Pyzalski, Roland Gäntgen und Carsten Seim. Das neue Sieglarer Dreigestirn kommt mit seinen Adjutanten aus den Reihen des Sieglarer Karnevalsvereins Könige vom Pompe Jupp. Bauer Stephan (Römer) ist darüber hinaus Senator der 1. Großen KG Sieglar. Mehr.

Könige-Sieglar: Proklamatn in Sieglar 2014Das Motiv für den neuen Sessionsorden des Sieglarer Dreigestirns 2014 und der Könige vom Pompe Jupp e. V. zeichnete Rolf Henn („Luff“) für den neuen Sessionsorden.Seine politischen Karikaturen erscheinen seit 1987 zum Beispiel in Zeitungen wie Mainzer Allgemeine, Stuttgarter Zeitung, Hannoversche Allgemeine, Nordsee-Zeitung, Mittel-bayerische Zeitung, Münchner Merkur und Westfälischer Rundschau. Seit 1989 erscheinen seine besten Karikaturen unter dem Titel „Luff'Ertappt!“ als Jahrbuch. Für seine Arbeiten wurde Luff mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Förderpreis des „Deutschen Preises für die politische Karikatur“.

Unten: der neue Sessionsorden des Sieglarer Dreigestirns 2014 - fotografiert vor der Hofburg beim Pompe Jupp e. V.

Könige-Sieglar: Proklamatn in Sieglar 2014

 

Dreigestirn 2014: Live-Auftritt mit den Bläck Föös, ein Märchen wird wahr

Könige vom Pompe Jupp Sieglar: Live-Auftritt mit den Bläck Föös

Foto: Fred Brodesser für das Dreigestirn 2014, die Erste Große Karnevalsgesellschaft Sieglar und die Könige vom Pompe Jupp

Eine Session ist ... erst einmal viel Vorbereitung. Aber dann gibt es diese Momente, in denen man weiß, dass man es richtig gemacht hat. Stephan Offermanns, Ralf Meurer und Stephan Römer, das neue Dreigestirn 2014 in Sieglar, hatten beim gemütlichen Abend der Ersten Großen Karnevalsgesellschaft Sieglar Minuten auf der Bühne der Küz, die sie wohl ihr ganzes Leben nicht vergessen werden. Gegen 23.30 Uhr rief Erry Stoklosa das neue Dreigestirn 2014 auf die Bühne. Warum es zu dieser Aktion kam? Hier mehr.

 

Hot News: Wir sind Prinz! Wir sind Dreigestirn!

Königen vom Pompe Jupp stellen das neue Sieglarer Dreigestirn

Sieglar. – Der Sieglarer Ortsringvorsitzende Matthias Esch präsentiert beim Ochsenball des Hoofe volle Lööre am Samstag, 16. November, das designierte Lööre Dreigestirn 2014. Neuer Sieglarer Karnevalsprinz wird Stephan Offermanns, Präsident des Sieglarer Karnevalsvereins Könige vom Pompe Jupp e. V. von 2008. Jungfrau 2014 wird Ralf Meurer. Bauer 2014 wird Stephan Römer.

Ortsringvorsitzender Matthias Esch zur Vorstellung des neuen Dreigestirns: „Ne Hoofe volle Lööre als Veranstalter des Ochsenballs, bei dem traditionell das neue Sieglarer Dreigestirn vorgestellt wird, meine Gesellschaft, die 1. Große Karnevalsgesellschaft Sieglar von 1925, die Jecke Lööre, die Los Bombelinos und die Könige vom Pompe Jupp e. V. – wir haben fünf aktive Karnevalsgesellschaften und -gruppen in Sieglar! Da bin ich stolz drauf. Das zeigt, dass Karneval in Loor sehr viele Farben hat und dass wir damit sehr viele Menschen erreichen und gute Nachbarschaft leben. Ich freue mich auf die kommende Session mit den Königen vom Pompe Jupp e. V. und wünsche dem designierten Prinzen Stephan Offermanns und uns allen viel Spaß an der Freud!“

Königen vom Pompe Jupp stellen das neue Sieglarer Dreigestirn

Stephan Offermanns, designierter Prinz Stephan I.: „Wir sind gemessen an den Traditionen des Sieglarer Karnevals ein sehr junger Verein und haben einige Zeit diskutiert, ob wir ein so anspruchsvolles Amt wie die närrische Regentschaft wagen können. Doch die Unterstützung, die wir von allen Seiten in Loor erhalten haben, hat uns ermutigt, in der neuen Session für alle Jecken in Sieglar anzutreten. Wir alle freuen uns ganz besonders auf die wilden Wochen von der Proklamation am 18. Januar bis zum Rosenmontag am 3. März! Und wir freuen uns auf alle Jecken, die mit uns feiern. He stommer zesamme – in Loor ist das kein leeres Wort! Danke an alle Karnevalsfreunde, die uns in den langen Monaten der Vorbereitung mit Rat und Tat begleitet haben! Wir werden mehr als einmal eine Rakete auf Euch abfeuern!“

Fotos: Kay-Uwe Fischer und Sandra Seifen für die Könige vom Pompe Jupp e. V. Sieglar

 

Könige vom Pompe Jupp Sieglar - seit 2007 aktiv für den Sieglarer Karneval

Interview: Warum sich Matthias Esch für den Karneval engagiert ...

Könige Sieglar: Herrensitzung der 1. Großen KG; Foto: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto: Carsten Seim für die Könige vom Pompe Jupp e. V.

Seit fast 50 Jahren engagiert sich der Ortsringvorsitzende Matthias Esch, Literat der 1. Großen KG, für den Sieglarer Karneval. Zur Prinzenproklamation und Ernennung des Lööre Königs Stephan Römer zum Senator der 1. Großen KG sprach Carsten Seim mit Matthias Esch über seine Motivation, über Senatoren, Tollitäten, den Wert des Ehrenamtes und seine persönlichen Ziele. Lesen Sie mehr.

Könige vom Pompe Jupp Sieglar - seit 2007 aktiv für den Sieglarer Karneval

Klaus-Werner Jablonski, Bürgermeister von Troisdorf, im Interview mit koenige-sieglar.de



Eimol Prinz zo sin – das vergisst Du nie!“

In einem Online-Interview mit www.koenige-sieglar.de hat Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski den Karneval als „wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Rheinlandes“ bezeichnet, „das wir noch stärker herausstellen sollten“. Jablonski, der selbst 2003 Karnevalsprinz in Friedrich-Wilhelms-Hütte war, ermutigte dazu, Ehrenämter im rheinischen Karneval zu übernehmen. "Eimol Prinz zo sin. Dass musst Du einfach einmal im Leben gemacht haben! Sons häste jet versäump! Wie froh die Menschen sind, wenn Du als Prinz mit Deinem Dreigestirn auftrittst – das ist ganz sicher mehr wert als die Belastungen dieses Amtes.“  Mehr.

Könige vom Pompe Jupp Sieglar - seit 2007 aktiv für den Sieglarer Karneval

 

 

Könige vom Pompe Jupp: Porträt eines jungen Sieglarer Karnevalsvereins

Jecke Majestäten im Dienst des Sieglarer Brauchtums. Unser Motto: "Frage nicht, was der Karneval für Dich tun kann, sondern was Du für den Karneval tun kannst."

In diesem Sinne tragen wir seit unserer öffentlichen Premiere im Jahr 2009 zur Karnevalszeit die jecken Kronen. Und nun sind wir auch im Internet unterwegs.

____________________________________________________________
Könige vom Pompe Jupp e. V. Sieglar, der junge Karnevalsverein - unkonventionell | unkompliziert | unverwechselbar
Jeden Donnerstag Abend im Pompe Jupp, Marktplatz 1, 53844 Troisdorf-Sieglar
www.koenige-sieglar.de wird betreut von Carsten Seim | www.avaris-konzept.de